Me Made Mittwoch 11.

Liebes Frl. Ideal,

dank meiner immer noch gefühlt neuen Miss E. verarbeite ich jetzt Jerseys wie nix! Ich weiß ja, Sie, Frl. Ideal, mögen vor allem T-Shirtstoffe nicht so. Das ist vermutlich nichts Anständiges 😉 Jedenfalls futtern Sie Jerseys gern ein ihren Unterfadenbereich hinein oder legen beim Transportieren mal ein Päuschen ein.

Miss E. springt also in diese Kleiderschrank-Lücke, und nach dem schnellen Batik-T-Shirt von letzter Woche wollte unbedingt ein bunter Stoff in ein ebenso schnelles wie bequemes T-Shirt-Kleid verwandelt werden.
SONY DSC

Eigentlich wollte ich mal einen neuen Schnitt ausprobieren. Bisher war ich standhaft, aber der Epidemie-gleichen Wickelkleid-Manie kann sich bald niemand mehr verschließen (Niemand? Wirklich niemand? Außer einem „kleinen Label“ aus einem kleinen Dorf am Rhein ;-)). Die Suche nach einem echten Wickelkleid-Schnitt in den Burda-Heften der letzten Jahre blieb ohnehin erfolglos. Und Download-Schnitte – nichts für Ihre Tily, Frl. Ideal! Papierverschwendung (um auch ein ökologisches Argument zu haben ;-), und vor allem – eine Geduldsprobe! Dieses Zusammenkleben! Mochte ich schon als kleines Kind nicht. Akkurat zwei Papiere randgleich kleben, und das ohne dauerhafte Klebefinger oder eklige Klebefilmstreifen in den Haaren? Unmöglich.

SONY DSC

Also rasch den bewährten T-Shirt-Kleid-Schnitt aufgelegt, zugeschnitten, gesteckt, geoverlockt, umgefädelt (mit zwei verschiedenen Oberfäden) und gecovert. Fertig!

SONY DSC

An diesem Schnitt ist wirklich nichts Aufwendiges. Wer sich am Riemen reißt, ist gleichsam im Handumdrehen (oder spätestens nach 45min) fertig. Einschließlich Bügeln. Und doppeltem Covern des Ausschnitts „für schön“. Und berechnen der geforderten Länge des Ausschnittstreifens. (Dazu ziehe ich 30% des gemessenen Ausschnittumfangs ab.)

Genauso lange dauert es herauszufinden, welcher Gürtel denn nun dazu passt,

SONY DSC  SONY DSC

dass nur eine gekaufter Cardigan dazu einigermaßen aussieht – für Blazer ist der Stoff zu sehr T-Shirt-artig,

SONY DSC

und ob ein Hut aufgesetzt werden könnte?

SONY DSC
Sieht irgendwie seltsam aus, unabhängig von der Pose. Die Proportionen sind so nicht perfekt. Der MannimHaus wird vermutlich den Rock gekürzt haben wollen, mir reichen schon höhere Schuhe.

SONY DSC

Nu mach hinne und verlasse das Haus, bevor es noch anfängt zu regnen!

Schnitt: wie Lieblingkleid 2014 und Bordürenkleid 2015, ohne Änderungen
Nochmal? Wird sich zeigen.
Stoff: 98% Baumwolle, 2% Elasthan, von Stoffe.de
Kosten: >10EUR

Damit reihe ich mich noch bei den Me-Made-Mittwoch-Frauen ein. Bis demnächst, liebes Frl. Ideal – die Tage zeige ich Ihnen noch ein ganz altes Schätzchen, bitte bleiben Sie mir gewogen!

Steppende Grüße,
Ihre Tily.

 

 

2 Gedanken zu „Me Made Mittwoch 11.“

  1. Das Kleid ist sehr schön. Ich liebe diese Kleider auch, schlichter Schnitt und der Stoff muss es dann reißen. Kombiniert mit einem Unifarbenen Teil sogar bürotauglich.
    Grüße Alexandra

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>