Me Made Mittwoch 10

Liebes Frl. Ideal,

bei dem schönen Wetter heute war ich solange wie möglich draußen, und für die Mittagssonne zumindest zu warm angezogen mit meiner neuen Streifenhose und dem Jersey-T-Shirt im Batiklook.  In der Abendsonne noch schnell ein paar Fotos:

2015 Streifenhose - Batik-T-Shirt                  SONY DSC

Das T-Shirt ist nach dem bewährten Schnitt des Feder-Shirts. Für die Hose habe ich eine sehr geliebte und wirklich abgetragene Kaufhose auseinandergeschnitten. Das wollte ich schon lange tun, suchte allerdings zuerst einen passenden Stoff. Im Winter-Sale von Alfatex fand ich eine nahezu identischen gepunkteten Streifen in reiner Schurwolle mit nahezu gleichem Griff und wie das Original ohne Stretchanteil.

Das sollte ein einfaches Spiel sein, oder? Mitnichten. Das Nähen kostete Nerven. Schon die Nähprobe zeigte Fadensalat. Genäht habe ich schließlich mit reinem Seidengarn, das ging gut. Gleich alles zusammengenäht – kann ja schließlich mit der Passform nichts schiefgehen !? Pustekuchen. Stolz bin ich auf den Bund, sowohl Versäuberung mit Schrägband als auch Pattern-Matching ist  gelungen.

SONY DSCSONY DSC SONY DSC

Die Passform aber – die Hosenbeine habe ich mehrfach aufgetrennt. Zuerst von der Außenseite Weite weggenommen bis zum Knie, dann von der Innenseite. Jetzt bin ich relativ zufrieden:

SONY DSC

T-Shirt:
Schnitt: Burda 2/2011, Modell 129
Anpassungen: Beleg zugebastelt
Stoff: Stoffmarkt Maastricht (3,99 €)
Nochmal? Unbedingt. Schnell, einfach, passt + hat Luft 🙂

Hose:
Schnitt: Kaufhose aufgetrennt
Anpassungen: irritierenderweise diverse
Stoff: Reine Schurwolle / Alfatex
Knopf: Ersatzknopf eines Kaufkostüms
Nochmal? vielleicht.

Jetzt noch rasch bei den vielen anderen Me-Made-Mittwochs-Macherinnen vorbeischauen und in die Linkliste setzen. Letzte Woche hat mich das Frühlingsthema morgens sehr überrascht. Heute ist alles wieder beim Alten dort… Bin gespannt auf die viele schöne Kleidung!

Gute Nacht,
Ihre Tily.

3 Gedanken zu „Me Made Mittwoch 10“

  1. Dein Outfit sieht gut aus. Gefällt mir. Habe auch vor von einer alten gutsitzenden Hose den Schnitt abzunehmen, aber ganz so einfach scheit das nicht zu sein
    LG
    Lila-cat

    1. Vielleicht hätte ich den Sitz der Originalhose vor dem Zerschneiden noch einmal kritisch prüfen und hinterfragen sollen. Rückblickend bin ich mir nicht mehr sicher, dass das Original wesentlich besser passte. Also, versuch es ruhig!

  2. hallo tily,
    das mit der hose hast du prima hinbekommen, und das oberteil sieht sehr gut dazu aus.
    das problem mit kuehlen morgen- und warmen (nach)mittagstemperaturen kenne ich auch und finde es einfach widerlich, aber wenn es mir zu warm wird (was schnell einmal passiert), dann ziehe ich mir einfach die struempfe aus. das koennen manche leute zwar als schrullig empfinden, ist mir aber egal. 🙂

Schreibe einen Kommentar zu Lila-cat Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.