Kategorie-Archiv: .txt

Du bist so.

Du bist einfach so.

Wie, so?
Eben so.
Wie meinst Du das, so?
Eben so, wenn ich Dich sehe.
Und wieso bin ich so?
So warst Du schon immer.

Bin ich so wirklich?
Ich bin jeden Tag anders.
Ich bin in Bewegung.

Du kannst kein Bild von mir malen, was mich wirklich widergibt.
Mona Lisa lächelt.

 

Dieser Text ist ein Beitrag zur vierten Rude des Projekts *.txt, bei dem Autoren 21 Tage haben, um zu einem gezogenen Wort einen Text zu verfassen. Das Wort der vierten Runde war Bild.

Einfach.

Einfach machen.
Einfach mal machen.
Einfach mal was machen.
Enfach mal was fertig machen?

Einfach machen.
Sich Einfach machen.
Sich etwas Einfach machen.
Sich etwas Abgrundtief unmöglich machen.

 

Dieser Text ist ein Beitrag zur dritten Rude des Projekts *.txt, bei dem Autoren 21 Tage haben, um zu einem gezogenen Wort einen Text zu verfassen. Das Wort der dritten Runde war abgrundtief.

Du bist eine Gazelle.

Gefahr, Gefahr! raunt es in meinem Kopf.
Der Hang ist steil, keine Bäumen zum Festhalten des Blicks.
Gefahr, Gefahr! dröhnt es in meinem Kopf.
Der Weg wird schmaler, keine Luft mehr zum Atemholen.
Gefahr, Gefahr! schreit es in meinem Kopf.
Der Grat ist erreicht, das Nichts um mich herum.

Hier ist meine Hand, sagst Du. Halte Dich fest.Wie schön es hier ist! staune ich.
Du bist auch eine Gazelle, sagst Du.
Wir können jeden Weg gehen.

 

Dieser Text ist ein Beitrag zur ersten Rude des Projekts *.txt, bei dem Autoren 21 Tage haben, um zu einem gezogenen Wort einen Text zu verfassen. Das Wort der ersten Runde war Gratwanderung.