Me Made Mittwoch 6.

Liebes Frl. Ideal,

ein weiteres erstes Mal. Ist es nicht erstaunlich, wieviele Dinge man auch im mittleren Alter tatsächlich zum ersten Mal machen kann? Da braucht es gar keine extra Achtsamkeits-Meditation:

Letztes Jahr kaufte ich das erste Mal „seit ewig“ wieder Freizeitkleidung, eine Jeans und einen Kapuzenpullover. Der Pullover wurde meine Kaufklamotte 2014. Nochmal finde ich den nie, dachte ich, als Sie, Frl. Ideal, in mein Blickfeld gerieten. Und mir einfiel, wieviele Bloggerinnen im Internet von abgenommenen Schnitten berichten. Vor allem bei den vielen Me-Made-Mittwoch-Mitmacherinnen, die ich mir heute wieder ansehen kann. Kann ich das auch?

SONY DSC     SONY DSC Original

Ja, das können wir auch, Frl. Ideal, und haben zusammen angelegentlich Paspelpattentaschen geübt. Erinnern Sie sich noch an das damalige erste Mal? Ach nein, damals nähte trampelte ich noch der Großmutter aller Nähmaschinen. Und nähte einen traumschönen Hausoverall als Geburtstagsgeschenk für meine Mutti, aus schönem weißem Baumwollstoff mit lila-türkisen Pinselstrichen. Sie hat ihn tatsächlich eine Weile tapfer angezogen.

Jedenfalls, die Paspelpattentasche hatte auch in den 80ern eine „fortgeschritten“-Vermerk von Burda. Hilfe, als Teenager verstand ich die Burdasprache nicht so, und Mutti fragen ging ja nicht … Da schlug die Stunde der Herausforderung für meinen Technik-affinen Bruder. Der fertigte mir einen Papier-Muster an, und seitdem weiß ich, wie es geht. Mein Bruder hat mir auch noch viele andere Dinge beigebracht, aber das ist wieder eine andere Geschichte.

Fragen Sie bitte nicht, warum, liebes Frl. Ideal, aber das Papiermuster mit der detaillierten Anleitung hab ich noch, sehen Sie hier, auf Computer-Lochstreifenpapier!!!

Scan0001

Wo war ich? Ach ja, das diesmonatige erste Mal war also nicht die gebastelte Paspelpattentasche, sondern der abgenommene Schnitt. Und im Ergebnis ein einigermaßen zu Hause tragbares Modell, ausschließlich aus Resten und daher mit <2 EUR Wareneinsatz.  Hier zur Erinnerung Fotos für Sie, Frl. Ideal, mit gekaufter alter Jeans:

SONY DSC SONY DSC

Und weil das so schön geklappt hat, wurde aus farblich schönerem Sweatshirtstoff und mit gedoppelter Kapuze das heute getragene Modell gefertigt. Uni-tauglich, oder?

    SONY DSC SONY DSC

Beim nächsten Mal würde ich unten den Zuschnitt verjüngen, damit der wie im Original angeschnittene Bund nicht so weit wird.

Jetzt gehe ich nachschauen, wie die anderen Me-Made-Mittwoch-Frauen heute aussehen.

Bis bald,
Ihr Tily.

Ein Gedanke zu „Me Made Mittwoch 6.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.